Veranstaltungen

  • Online-Fortbildung | Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

    Forschungstrends, virtuelle Vermittlung und Herausforderungen Das nationalsozialistische Deutschland erschuf eine der umfangreichsten Zwangsarbeitsmaschinerien der Geschichte. Über 13 Millionen zivile Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, Kriegsgefangene und Häftlinge litten und starben im Zweiten Weltkrieg im Deutschen Reich und den besetzten Gebieten an den unmenschlichen Arbeitsbedingungen. Wissenschaftler*innen und Pädagog*innen des Museumspädagogischen Zentrums München, der…

  • Never forget, never again!

    „Mahnblumen“ – eine Kunstinstallation am BADEHAUS Der Aktionskünstler Walter Kuhn hatte 2018 auf dem Münchner Königsplatz ein Meer mit 3000 Mohnblumen als Mahnmal für den Frieden errichtet, das große Aufmerksamkeit erregte. Das Kunst- und Friedensprojekt geht seither regional und international weiter. Ab dem 27. Januar, dem Internationalen Tag des Gedenkens…

  • Von der Baracke zum eigenen Heim

    Wohnsituation der Vertriebenen in der Nachkriegszeit - Vortrag von Prof. Dr. Andreas Otto Weber Der Direktor des Hauses des Deutschen Ostens, Prof. Dr. Andreas Otto Weber, skizziert die Geschichte der Vertriebenen in Bayern und beleuchtet dabei besonders die Rolle des Wolfratshauser Stadtteils Waldram, der ab 1956 zu einer neuen Heimat…

©2020 Bürger fürs BADEHAUS Waldram Föhrenwald e.V.