Überlagerungen – Auf den Tonspuren von Föhrenwald und Waldram

Der Elitestudiengang Osteuropastudien an der Ludwig-Maximilians-Universität hat zwei Audioguides produziert, die Erwachsene und Jugendliche akustisch durch das BADEHAUS führen. Die Studentinnen und Studenten stellen uns an diesem Abend ihr Projekt vor und berichten mit abwechslungsreichen Beiträgen von den Erfahrungen, die sie mit unserer Erinnerungsarbeit gemacht haben. Eröffnen wird Prof. Dr. Martin Schulze Wessel von der LMU München mit einem Kurzvortrag. Anschließend laden die Studierenden zu einem kleinen Imbiss ein.

Als kurzfristiges Highlight hat die “professorbesetzte” Münchner Band CARAVAN zugesagt, den Abend musikalisch ausklingen zu lassen.

Sie alle sind herzlich dazu eingeladen, beim anschließenden Empfang miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

 

  • 10. November 2019
  • 17:00 - 19:00
  • Datum: Sonntag, 10. November 2020
  • Uhrzeit: 17 Uhr - 19 Uhr
  • Ort: Erinnerungsort BADEHAUS
  • Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten.