Buch "LebensBilder"

Während des ersten Corona-Lockdowns 2020 entstand die Idee, ein Buch über Menschen zu schreiben, die nach dem Zweiten Weltkrieg im jüdischen DP-Lager Föhrenwald gelebt hatten. Dann begann eine intensive Phase der Konzeption und Realisierung des Werkes "LebensBilder - Porträts aus dem jüdischen DP-Lager Föhrenwald".

34 Zeitzeug*innen, 15 Autor*innen, 5 Übersetzer*innen, ein 4-köpfiges Redaktionsteam und eine Fotografin haben monatelang kreativ und rein ehrenamtlich Hand in Hand gearbeitet, um dieses Buch zu veröffentlichen. Hinzu kommen viele Jahre der Vorarbeit, die in diesem Projekt stecken. In diesem Video berichten Autor*innen von unserem außergewöhnlichen Buchprojekt und stellen Ihnen Zeitzeug*innen vor.

STECKBRIEF

Mit 34 berührenden Porträts von Menschen, die nach dem Krieg im oberbayerischen Isartal vorübergehend eine Bleibe fanden und heute in Deutschland, Israel und USA leben. Erzählt vom Team des Erinnerungsortes BADEHAUS.

Mit zahlreichen Fotos, Dokumenten und Karten

Zweisprachig (Deutsch & Englisch)

176 Seiten

ISBN 978-3-00-066745-9

Erscheinungsdatum: 6. Dezember 2020

Preis: 24,90€

Blick ins Buch

STIMMEN ZUM PROJEKT


Pressestimmen

PROJEKTTEAM

 

Idee und Projektleitung: Dr. Sybille Krafft

Redaktion und Lektorat: Stephanie Coenen, Barbara Kaulbarsch, Dr. Sybille Krafft

Korrektorat: Rainer von Savigny

Gestaltung: Michael Winkert

Porträtfotos: Justine Bittner

Autor*innen:
Birgit Brantl-Schwaiger, Eva Bruschek, Stephanie Coenen, Eva Greif, Renate Huber, Barbara Kaulbarsch, Inge Koch, Dr. Sybille Krafft, Dr. Ulrike Krischke, Sarah Lex, André Mitschke, Emanuel Rüff, Wolfgang Schäl von Gamm, Kristina Tschamler, Elisabeth Voigt, Tilman Voss

Übersetzungen:
Barry Adams, Julie Adams, Volker Bauer, Carmelita Block, Yaron Brachmann, Paula Groß, Christopher Groß, Melanie Keller

Organisation und Vertrieb: Jonathan Coenen, André Mitschke

 

Gefördert durch:

©2021 Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V.